Datenschutz

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist ab dem 25. Mai 2018 europaweit geltendes Recht und enthält Vorschriften zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten. Die Verordnung schützt die Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen und insbesondere deren Recht auf Schutz personenbezogener Daten.

Für die Pension Roland Remke ist der Verantwortliche im Sinne von Art. 4 DSGVO Punkt 7 der Inhaber: Roland Remke.
Gewährleistung der Grundsätze gemäß Kapitel 2 DSGVO
  • Personenbezogene Daten werden in oben genannter Pension nur für den Zweck der Abwicklung von Buchungsanfragen, Übernachtungen, Rechnungslegung, Quittierungen und ggf. notwendigen Nachsendungen vergessener Utensilien verwendet.
  • Es werden nur solche personenbezogenen Daten gespeichert, die für diese Zwecke notwendig sind. Dies betrifft Anrede, Namen, Vornamen, Anschrift, Telefon- und E-Mail-Kontakt, Übernachtungszeitraum, Zimmerart und -anzahl.
  • Sie werden auf die Speicherung der Daten im Kontaktformular hingewiesen und willigen mit der Absendung der Speicherung ein.
  • Für Rechnungslegung und Quittierung ist die Erhebung und Verarbeitung der Daten Anrede, Namen, Vornamen, Anschrift, Übernachtungszeitraum, Zimmerart und -anzahl unumgänglich. Sollten damit nicht einverstanden sein, kann leider keine Beherbung erfolgen.
  • Eine Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte erfolgt im Unternehmen nicht, soweit dies nicht Ermittlungsbehörden betrifft, wo eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.
  • Im Rahmen der IT-technischen Verarbeitung von Ihnen auf der Webseite www.remke.info vorgenommener Aktionen, wie Clicks oder Formulareintragungen kommt es in der Regel auch zur Übertragung von Daten wie Internetprotokollnummern, Browerarten und ähnlichen Daten. Diese Daten werden von oben genannter Pension nicht gespeichert. Der Hoster der Webseite (siehe Impressum) wurde nicht berechtigt diese Daten zu Zwecken außer der Grundfunktionalität der Webseite weiter zu verarbeiten.
Gewährleistung der Rechte der betroffenen Person gemäß Kapitel 3 DSGVO
  • Transparenz - Als Kunde können Sie gern Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten erhalten.
  • Löschung - Nach Ablauf der vom Finanzamt vorgesehenen Aufbewahrungspflichten erfolgt die Löschung Ihrer Rechnungsdaten. Telefon und E-Mailkontakte werden wenige Tage nach Ihrer Übernachtung gelöscht.
Gewährleistung der Rechte der betroffenen Person gemäß Kapitel 4 DSGVO
  • Der Verantwortliche setzt unter Berücksichtigung der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere der Risiken für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen geeignete technische und organisatorische Maßnahmen um, um sicherzustellen und den Nachweis dafür erbringen zu können, dass die Verarbeitung gemäß dieser Verordnung erfolgt. Diese Maßnahmen werden erforderlichenfalls überprüft und aktualisiert.
  • Für die Dokumentation der technisch organisatorischen Maßnahmen wird in oben genannter Pension ein Datenschutzkonzept geführt.